Das Elsässer Weinbaugebiet

Der Hauptbereich des Elsässer Weinbaugebiets erstreckt sich auf einer Linie von über 100 km, die das Vorland der Vogesen von Marlenheim im Norden bis zu Thann im Süden durchzieht.

Der Hauptbereich des Elsässer Weinanbaugebiets erstreckt sich auf einer Linie von über 100 km, die das Vorland der Vogesen von Marlenheim im Norden bis zu Thann im Süden durchzieht. Seine Rebstöcke sind stufenförmig auf Hügeln am Fuße der Vogesen angeordnet. Zu diesem Hauptgebiet zählt auch die Insel Wissembourg an der nördlichen Grenze der Region. Das Weinbaugebiet kann auf der Elsässer Weinstraße besichtigt werden, die die Region von Norden nach Süden durchquert.

Die Weine des Weinanbaugebiets Elsass

Die Weine des Elsass werden aus 7 Rebsorten mit der  Herkunftsbezeichnung AOC Alsace hergestellt: Sylvaner, Riesling, Muscat, Gewürztraminer, Pinot Gris, Pinot Blanc und Pinot Noir. Jede Rebsorte bietet unterschiedliche Weine, die von frischen und trockenen über würzig-fruchtige Weißweine bis hin zu fruchtigen und schwach tanninhaltigen Rotweinen reichen.

Qualitätsorientierung schon im Vorfeld

Überwachung, Kontrolle, Einführung von Produktionsregeln und angemessene Anbaumethoden, sowie Best-Practice-Methoden in der Weinlese sind ein wesentlicher Qualitätsbestandteil der Weine von Wolfberger. Weintechniker überwachen die Qualitätsoptimierung der 12.000 Rebflächeneinheiten von Wolfberger und gewährleisten die Rückverfolgbarkeit aller gelesenen Trauben. Zu diesem Zweck wird jede Parzelle in einer Intranet-Datei identifiziert und erfasst (Rebsorte, Pflanzdatum, Unterlage usw.) mit Echtzeit-Nachverfolgung von Eingriffen des Winzers (Rebschnitt, Ausputzen, Behandlungen, Aufbinden, Entblätterung usw.) und Kontrolle der eingesetzten Mittel. Anhand dieser hochspezialisierten Kontrollen und Überwachungen stellen wir schon zu Beginn den bestmöglichen Ertrag unserer Parzellen sicher.

 

 

Pflege der Weinberge

Die im Elsass für die Entwicklung der Reben angewandte Schnittmethode ist der „einfache (ein Trieb) oder doppelte Guyotschnitt (zwei Triebe)“. Der einfache Guyot ist relativ einfach anzuwenden, gewährleistet möglichst kurz gespannte Drähte, sichert wenig ergiebigen Rebsorten eine korrekte Fruchtbildung und anderen Rebsorten eine starke Produktion. Der doppelte Guyotschnitt ist zeitaufwändiger, zugleich aber auch geeigneter für kräftige Rebsorten. Oft wird dabei auch durch Rebschnitt ein Ausputzen der Bogrebe vorgenommen, um die Trauben zu durchlüften und vor Pilzbefall zu schützen. Aufgrund des Klimas im Elsass muss die Vegetation im Weinberg auf ein viel höheres Bodenniveau geleitet werden als in den anderen Weinregionen Frankreichs. Der größte Teil des Wein-Stammgebiets befindet sich daher ab 80-90 cm überhalb des Bodens bis in 1,80 m Höhe spaliert. Die Risiken von gewöhnlichem Frost verringern sich auf diese Weise beträchtlich.

 

Die Weinlese

Die Weinlese beginnt mit dem AOC Crémant d’Alsace. Die Rebsorten werden ganz am Anfang der Saison geerntet, wenn Reife und potenzieller Alkoholgehalt der Trauben am ausgewogensten sind. Die Weinbereitung von Crémant setzt zwei alkoholische Gärungen voraus – eine im Stahltank, die zweite in der Flasche. Der potenzielle Alkoholgehalt der verwendeten Trauben darf daher nicht zu hoch sein – die Trauben werden vor den AOC Alsace- und Elsässer Grand Cru-Weinen geerntet.

Entdecken Sie die Weinkeller und Weinboutiquen von Wolfberger

Wolfberger

6 Grand'Rue
68420 Eguisheim
Frankreich

Telefon

+33 (0)3 89 22 20 20

+33 (0)3 89 23 47 09

E-Mail

contact@wolfberger.com

Follow us on

Folgen Sie uns

Folge uns auf Facebook

Wolfberger auf Google+

Folge uns auf Twitter

Wolfberger auf Youtube

Retrouvez Wolfberger
sur Instagram

Übermäßiger Alkoholgenuss schadet der Gesundheit. Genießen Sie in Maßen.