Unsere Schaumweine der AOC Crémant d’Alsace

Die Leichtigkeit und Feinheit seiner Perlen macht den Elsässer Schaumwein Crémant d‘Alsace zum perfekten Begleiter aller festlichen Momente.

Wolfberger ist berühmt für seinen Crémant d’Alsace – den feinen Elsässer Schaumwein – der in vielen Facetten daherkommt. Die Schaumweine tragen die Herkunftsbezeichnung AOC Crémant d’Alsace und werden nach traditioneller Methode (Flaschengärung) hergestellt. Fünf Elsässer Rebsorten dürfen für die Crémant-Herstellung verwendet werden: Pinot Blanc, Riesling, Pinot Gris, Chardonnay und Pinot Noir. Die Crémants d’Alsace zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit und die Feinheit ihrer Perlage aus. Das macht sie zu großen Weinen – perfekte Begleiter für festliche Anlässe!

Edle Schaumweine, erarbeitet nach allen Regeln der Kunst

Crémant d’Alsace ist der Schaumwein par excellence. Er tritt in vielen Facetten auf. Diese feinperlenden Schaumweine werden aus fünf Elsässer Rebsorten hergestellt – entweder reinsortig (aus nur einer Traubensorte) oder als Assemblage, das heißt aus mehreren Rebsorten.
Der klassische Crémant d’Alsace wird aus Pinot Blanc herstellt. Riesling liefert frische und lebendige Noten, Pinot Gris verleiht dem Crémant d’Alsace Körper und Komplexität. Der Crémant d’Alsace Rosé wird aus Pinot Noir hergestellt. Werden die roten Trauben ohne Schale vergoren, wird der Crémant als „Blanc de Noirs“ bezeichnet. Die Rebsorten Sylvaner und Gewurztraminer dürfen nicht für die Crémant-Herstellung verwendet werden. Die Trauben für die Schaumweine der AOC Crémant d’Alsace werden stets zu Beginn der Weinlese geerntet. Dann bieten sie die größte Ausgewogenheit und feinste Harmonie. Der Crémant d’Alsace wird nach traditioneller Methode hergestellt. Das heißt, er wird während der Flaschengärung auf einem Lattengestell horizontal gelagert („sur lattes“). Nach mindestens zwölf Monaten werden die Flaschen einige Tage lang um ihre Längsachse gedreht. Dadurch setzt sich das Depot im Flaschenhals ab, bevor die Flaschen schließlich degorgiert werden.

 

 

Crémant d’Alsace – ein Multitalent

Ihre Vielfalt macht die Elsässer Schaumweine Crémants d’Alsace zu idealen Begleitern für die großen Momente des Lebens. Der Crémant d’Alsace ist das festliche Getränk par excellence. Sein leichtes, frisches Perlenspiel ist Symbol für Geselligkeit und Freundschaft, der Crémant eignet sich aber auch für Momente vertrauter Zweisamkeit. Schon als Apéritif trumpft Crémant auf – ob solo oder in Begleitung von Canapés. Auch zu Tisch glänzt der Elsässer Schaumwein als Speisenbegleiter: beispielsweise zu Meeresfrüchten, Krustentieren, Lachs, hellem Fleisch oder Wild. Er harmoniert ebenso zu den meisten Desserts und ist die Krönung eines jeden Essens. Die Crémants d’Alsace können jung getrunken werden, lassen sich aber auch mehrere Jahre im Keller lagern. Sie sollten gut gekühlt bei 5 bis 7 Grad Celsius serviert werden.

 

Die Geschichte des Crémant d’Alsace

Die Elsässer Winzer stellen seit Ende des 19. Jahrhunderts Schaumweine nach traditioneller Methode her. Seit einem Erlass vom 24. August 1976 ist der Crémant d’Alsace offiziell als AOC (geschützte Herkunftsbezeichnung) anerkannt. Er verdankt seine Originalität und seine unvergleichbare Persönlichkeit den Elsässer Rebsorten und ist heute weltweit hoch angesehen.

 

Was zeichnet die Crémants d’Alsace von Wolfberger aus?

Wolfberger geht in der Herstellung des Crémant d’Alsace über die Vorschriften für die AOC Crémant d’Alsace hinaus: Die Herstellungsdauer liegt deutlich über der vorgeschriebenen Reifezeit von zwölf Monaten:

 

  • Die traditionellen Cuvées lagern mindestens 16 Monate auf der Hefe; die „Vieilles Vignes“ sogar bis zu 24 Monate.
  • Für die Crémant-Spezialitäten sieht Wolfberger eine mindestens 18-monatige Hefelagerung für reinsortige Crémants vor; für den Crémant Prestige beträgt sie bis zu 36 Monate.
  • Der biologisch angebaute Crémant d’Alsace Bio liegt aufgrund seiner besonderen Qualität preislich etwas höher als der Brut Classique. Wolfberger verwendet für die Bio-Crémants nur die qualitativ hochwertigsten Traubensäfte aus der ersten Pressung (die sogenannte „Cuvée“), währen der Most der zweiten Pressung („Taille“) für andere Assemblagen verwendet werden.

Entdecken Sie die Weinkeller und Weinboutiquen von Wolfberger

Wolfberger

6 Grand'Rue
68420 Eguisheim
Frankreich

Telefon

+33 (0)3 89 22 20 20

+33 (0)3 89 23 47 09

E-Mail

contact@wolfberger.com

Follow us on

Folgen Sie uns

Folge uns auf Facebook

Wolfberger auf Google+

Folge uns auf Twitter

Wolfberger auf Youtube

Retrouvez Wolfberger
sur Instagram

Übermäßiger Alkoholgenuss schadet der Gesundheit. Genießen Sie in Maßen.