Alsace Grand Cru Hengst

Der Weinberg aus dem 9. Jahrhundert hat steile Hanglage.

Im Süden der Gemeinde Wintzenheim nahe Colmar erstreckt sich dieser Weinberg aus dem 9. Jahrhundert über einen steilen Abhang. Zu den ersten Besitzern zählten Lazare de Schwendi, Lehnsherr von Haut Landsbourg und bedeutende Persönlichkeit im mittelalterlichen Elsass. In dieser Zeit begründete das Terroir auch seinen Ruf. Dies erklärt, warum die bewirtschafteten Flächen oftmals sehr groß waren. Ihre Solidität und Kraft verdanken die Weine den Böden aus oligozenen Konglomeraten und Kalkmergel. Obwohl hier hauptsächlich Gewürztraminer angebaut wird, nehmen auch Pinot Gris und Riesling einen bevorzugten Platz in den Weinrängen ein.

 

Junge Weine dieser Lage haben einen eher „wilden“ Charakter. Doch mit zunehmender Lagerung verfeinert sich der Grand Cru Hengst und wird umgänglicher. Ein „Rassepferd“, das Gourmets und Kenner mit einer prachtvollen Reifung überrascht.

 

 

Unser Alsace Grand Cru Hengst Wolfberger ist in 3 Rebsorten erhältlich: GEWÜRZTRAMINER, PINOT GRIS, RIESLING.

 

Wussten Sie schon…?

Man sagt, dass die nächtliche Kühle des Weinbergs im September den Duft nach Pferd verströmt. Dieser Grand Cru schafft Weine, deren Schwung, Kraft und Lebendigkeit mit denen eines Hengstes vergleichbar sind – daher auch sein Name.

Entdecken Sie die Weinkeller und Weinboutiquen von Wolfberger

Wolfberger

6 Grand'Rue
68420 Eguisheim
Frankreich

Telefon

+33 (0)3 89 22 20 20

+33 (0)3 89 23 47 09

E-Mail

contact@wolfberger.com

Follow us on

Folgen Sie uns

Folge uns auf Facebook

Wolfberger auf Google+

Folge uns auf Twitter

Wolfberger auf Youtube

Retrouvez Wolfberger
sur Instagram

Übermäßiger Alkoholgenuss schadet der Gesundheit. Genießen Sie in Maßen.